ANWENDUNG DER IJF REGLEMENTSÄNDERUNGEN IN DER SCHWEIZ

  1. Die neuen Alterskategorien (U11, U13, U15, U18, U21) treten ab 01.01.2013 in Kraft.
  2. Die Würge- und Armhebeltechniken sind für die U18 erlaubt.
  3. Die IJF hat neue Anweisungen für die Kampfrichter herausgegeben (keine Hantai mehr, keine präventiven Shido mehr, Angriffe unterhalb des Gürtels verboten etc.). Diese neuen Regeln werden den europäischen Kampfrichtern jedoch erst anlässlich des europäischen Seminars in Malaga im Januar 2013 präsentiert. Ein Zentralkurs für die Kampfrichter und Schweizer Coaches, welcher diese Änderungen thematisiert, wird vom SJV im Februar oder März 2013 organisiert. Das konkrete Datum der Umsetzung dieser neuen Anweisungen in der Schweiz wird daher erst nach diesem Ausbildungskurs bekannt gegeben. Bis dahin gilt weiterhin das aktuelle Kampfrichterreglement, ausser die oben erwähnten Punkte 1 und 2.

Link SJV: http://www.sjv.ch/news/detail.asp?iData=39457919&iCat=413&iChannel=1&nChannel=News